Über uns

Der Eishockey-Club Wetzikon wurde im Jahre 1949 gegründet. In der Saison 64/65 gelang der Aufstieg in die 1. Liga der Schweizer Eishockeymeisterschaft. 15 Jahre später (Saison 79/80) gelang sogar der Aufstieg in die Nationalliga B. Gegner wie SC Bern, ZSC, Lugano, Ambri, Dübendorf und Rapperswil bedeuteten mehrmals ein volles Stadion. Nach diesem Höhenflug folgte der finanzielle Ruin und der Abstieg (Saison 84/85) in die 3. Liga. Nach dem sofortigen Aufstieg in die 2. Liga konnte sich der EHCW drei Jahre später wieder in der 1. Liga zurückmelden. Dort spielt er seit 1989 mit zwei kurzen Ausnahmen. In der Saison 11/12 sind wir in die 2. Liga abgestiegen. Wir wollen auch in der Saison 2013/14 an die Erfolge der vergangenen Saison anknüpfen: Die 1. Mannschaft zeigte eine herausragende Qualifikation und unser Nachwuchs wächst und wächst - mittlerweile mit über 130 Kindern und Jugendlichen. Auch in wirtschaftlicher Hinsicht hat der EHCW so gut wie schon lange nicht mehr gearbeitet.  

Die begeisternden Auftritte unserer Nationalmannschaft an der Eishockey Weltmeisterschaft beflügeln auch den EHCW. Zusammen mit Ihnen wollen wir den Rückenwind ausnutzen, der durch die Schweizer Hockeystadion weht. Die 1. Mannschaft wird dank gezielter Verstärkung alles daran setzen, die Spitzenposition in der 2. Liga zu behaupten. So wollen wir uns Schritt für Schritt wieder an die 1. Liga herantasten. Und im Nachwuchs machen wir Forechecking à la Schweizer Hockey-Nati! In der kommenden Saison wird erstmals wieder auf jeder Altersstufe in gelb-schwarz um Punkte gekämpft! Um weitere Fortschritte erzielen zu können, haben wir zudem im Bereich Trainerstab weiter ausgebaut und mit zwei teilzeitlich angestellten Stufenleitern professionalisiert. Natürlich heisst dies auch höhere Kosten und noch mehr Engagement von allen.